Full Paper Submission: SCAP 2022- Towards Software-Defined Manufacturing and Resilient Supply Chains

6. Juni 2022

Herzlich Willkommen zur 2. Internationalen Stuttgarter Konferenz zur Automobilproduktion!

Die erste Stuttgarter Konferenz zur Automobilproduktion fand im November 2020 zum Thema „Next Gen Mobility Production - Sustainability via Reconfigurability" als internationaler Nachfolger der bisherigen "Stuttgarter Konferenz zur Zukunft der Automobilproduktion" statt.

Nachdem SCAP2020 von Erfolg gekrönt war, freuen wir uns sehr, ankündigen zu können, dass die ARENA2036  gemeinsam mit dem Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart die zweite Ausgabe der Stuttgarter Konferenz für Automobilproduktion ausrichten wird. 

Das Thema der diesjährigen Konferenz lautet: "Towards Software-Defined Manufacturing and Resilient Supply Chains"

Die SCAP2022 findet vom 16. bis 18. November 2022 auf dem Forschungscampus ARENA2036 in Stuttgart statt und bietet nationalen und internationalen Wissenschaftlern die Möglichkeit, ihre neuesten Forschungsergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen, neue Netzwerke zu knüpfen und den Informationsaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern. Ziel der Konferenz ist, fortschrittliche Technologien in den Bereichen Robotik und Automatisierung, Logistik und Fertigungsinnovationen für die zukünftige Automobilproduktion zu thematisieren. 

Um die Chance zu erhalten, Ihre Forschung auf der SCAP 2022 im November zu präsentieren, müssen alle benachrichtigten Teilnehmer jetzt ihren vollständigen Beitrag einreichen. Die Abgabe ist bis zum 10. Juni fällig und kann einfach per E-Mail erfolgen.

 

SCAP2022 - Stuttgart Conference on Automotive Production

Dauer: 0:49 | © ARENA2036 | Quelle: YouTube
Video-Transkription

Thematischer Schwerpunkt

Wir möchten Sie einladen, einen Konferenzbeitrag einzureichen, der sich mit einem oder mehreren der folgenden wissenschaftlichen Themen befassen sollte:

  • Software-definierte Fertigung
  • Resiliente Produktion (in der postpandemischen Produktion)
  • Datengesteuerte Produktion und Logistik
  • Nachhaltigkeit in der Automobilproduktion
  • Benutzerzentrierte Robotik & Automation

Einen detaillierteren Überblick über die Konferenzthemen finden Sie auf der folgenden Seite: Wissenschaftliche Themen. Der Konferenzbericht mit den von Ihnen überarbeiteten Beiträgen wird kurz nach der Konferenz bei Springer Nature in der Schriftenreihe ARENA2036 mit einer ISBN veröffentlicht.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet auf dem ARENA2036 Forschungscampus (Pfaffenwaldring 19, 70569 Stuttgart) statt, der sich auf dem Campus Vaihingen der Universität Stuttgart befindet, etwa 20 Minuten vom Stuttgarter Flughafen und Stuttgarter Hauptbahnhof entfernt.

++ Sollte die pandemische Lage eine sichere Veranstaltung vor Ort nicht zulassen, wird die Konferenz vollständig virtuell abgehalten ++

Link zur Konferenz-Seite

Kontakt

Moritz Walker: moritz.walker@isw.uni-stuttgart.de
Shengjian Chen: shengjian-patrick.chen@isw.uni-stuttgart.de

 


Dezember 2022

November 2022

Oktober 2022

September 2022

August 2022

Juli 2022

Juni 2022

April 2022

März 2022

Februar 2022

Januar 2022

Dezember 2021

November 2021

Oktober 2021

August 2021

Juli 2021

Juni 2021

April 2021

März 2021

Februar 2021

Januar 2021

November 2020

Oktober 2020

September 2020

August 2020

Juni 2020

Mai 2020

März 2020

Februar 2020

Januar 2020

Dezember 2019

November 2019

Oktober 2019

September 2019

Juni 2019

Februar 2019

Dezember 2018

November 2018

Oktober 2018

Juli 2018

Juni 2018

Mai 2018

März 2018

Februar 2018

Januar 2018

Dezember 2017

Oktober 2017

August 2017

Mai 2017

März 2017

Februar 2017

Dezember 2016

November 2016

Mai 2016

April 2016

März 2016

November 2015

September 2015

Juli 2015

Juni 2015

Mai 2015

April 2015

März 2015

Januar 2015

September 2012

August 2012

Juni 2012

Februar 2012

Zum Seitenanfang