5. Stuttgarter Innovationstagen: Software-defined Manufacturing

24. Januar 2022

Einladung und Programm

Die fünften Stuttgarter Innovationstagen stehen unter dem Leitthema: Software-defined Manufacturing (SDM). Der Ansatz erlaubt die flexible Planung, Steuerung und Anpassung einzelner Komponenten bis hin zu ganzen Fabriken durch Software. Neben vielen spannenden Fachvorträgen aus Industrie und Forschung bietet die Tagung auch einen detaillierten Einblick in die Inhalte des Verbundprojekts SFM4FZI, welches sich die Revolution der Produktion von morgen durch diesen Ansatz zum Ziel gemacht hat.

Diskutieren Sie am 22. und 23. Februar 2022 zusammen mit Experten aus Industrie und Forschung in Stuttgart bei der Veranstaltung des ISW in Kooperation mit dem Medienpartner SPS Magazin.

Schwerpunkt Tag 1: Einordnung, Digitale Zwillinge & Produktions-OT

Digitale Zwillinge stellen ein Schlüsselelement für das SDM-Konzept dar. Sie beschreiben Produkte, Prozesse und Produktionssysteme mittels Daten, Informationen und Verhaltensmodellen, die über den gesamten Maschinen- bzw. Produktlebenszyklus entstehen. Der zweite wesentliche Baustein zur Umsetzung von SDM ist eine Produktions-OT, die es ermöglicht automatisiert generierte Software in Echtzeit und interoperabel auf die Produktionssysteme zu verteilen. Hierzu wird die Methode der Virtualisierung zur Trennung von Software und Hardware durch eine Abstraktionsschicht eingesetzt.

Schwerpunkte Tag 2: Anwendungsfalle und Geschäftsmodelle von Software-defined Manfacturing

SDM bietet die Grundlage für eine Vielzahl an Anwendungsbeispielen und Geschäftsmodellen. Beispiele hierfür sind die virtuelle Optimierung von Produktionsabläufen, das simulationsgestützte Engineering bis hin zum virtuellen Test automatisiert generierter Software. Aber auch mit den über den gesamten Lebenszyklus anfallenden Daten eines Produkts kann unternehmensübergreifend Mehrwert geschöpft werden.  

Begleitung des Programms

Am ersten Tag der Veranstaltung wird mit einer Podiumsdiskussion zu dem diesjährigen Leitthema Software-defned Manufacturing abgeschlossen. Der zweite Tag wird durch eine Führung am Institut für Steuerungstechnik begleitet, wobei Sie Einblicke in weitere spannende Forschungsfelder, wie Antriebstechnik, Simulation oder Seilrobotik, erhalten. Zudem haben Sie in den Kaffee- und Mittagspausen ausführlich Gelegenheit, sich mit Experten zu Innovationen aus der Automatisierungstechnik auszutauschen. Nach der Veranstaltung laden wir alle Teilnehmer zu einem gemeinsamen Abendessen ein.

 

Anmeldung Stuttgarter Innovationstage

Kontakt

veranstaltung@isw.uni-stuttgart.de


April 2022

März 2022

Februar 2022

Januar 2022

Dezember 2021

November 2021

Oktober 2021

August 2021

Juli 2021

Juni 2021

April 2021

März 2021

Februar 2021

Januar 2021

November 2020

Oktober 2020

September 2020

August 2020

Juni 2020

Mai 2020

März 2020

Februar 2020

Januar 2020

Dezember 2019

November 2019

Oktober 2019

September 2019

Juni 2019

Februar 2019

Dezember 2018

November 2018

Oktober 2018

Juli 2018

Juni 2018

Mai 2018

März 2018

Februar 2018

Januar 2018

Dezember 2017

Oktober 2017

August 2017

Mai 2017

März 2017

Februar 2017

Dezember 2016

November 2016

Mai 2016

April 2016

März 2016

November 2015

September 2015

Juli 2015

Juni 2015

Mai 2015

April 2015

März 2015

Januar 2015

September 2012

August 2012

Juni 2012

Februar 2012

Zum Seitenanfang