Studien- und Abschlussarbeiten

Alles was Sie zur Durchführung von Studien- und Abschlussarbeiten wissen müssen finden Sie hier.

Die Themenstellungen für studentische Arbeiten (Bachelor-, Studien- und Masterarbeiten) ergeben sich in der Regel aus aktuellen, laufenden Forschungsvorhaben. Das breite Forschungsspektrum des Instituts bietet stets interessante Themen zur Auswahl, wobei ständig eine Vielzahl konstruktiv, experimentell und theoretisch orientierter Aufgabenstellungen vorliegt.

Studierende aller Studiengänge, in deren Prüfungsordnung eine studentische Arbeit im Bereich der Ingenieurwissenschaften vorgesehen ist, können diese am ISW anfertigen, insbesondere Studierende des Maschinenbaus, der Mechatronik, der Technischen Kybernetik und des Technologiemanagements.

Die Bearbeitungsdauer und die Festlegung der jeweiligen Prüfer für die einzelnen Fachrichtungen ist in den jeweiligen Prüfungsordnungen geregelt.

Themen studentischer Arbeiten können auch als Teamarbeiten ausgewiesen werden und von Studierendenteams gemeinsam bearbeitet werden.

Kriterium für die Bewertung von studentische Arbeiten ist die Einzelleistung, bestehend aus Selbständigkeit, Eigeninitiative und eigenen Gedanken, der Qualität der erarbeiteten Lösung sowie Arbeitsweise, Ausarbeitung und Zeitaufwand für die Arbeit. Weiter fließt die Bewertung des Seminarvortrages ein.

Als Rahmenbedingungen für den Ablauf, die Betreuung und Bewertung einer Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit wird die aktuelle Prüfungsordnung des entsprechenden Studienganges der Universität Stuttgart sowie der Leitfaden zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit am ISW zu Grunde gelegt.

Liste unserer studentischer Arbeiten

Titel Beschreibung
Adaptive Ansteuerungsstrategien für ein hybrides Antriebssystem bei Industrierobotern Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Antriebsregelung, Maschinentechnik, Simulation | Michael Neubauer
Algorithmische Unterstützung bei der Auswahl eines Fertigungsverfahrens Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Bedienung, Engineering, Steuerungsalgorithmen | Carsten Ellwein
Aufbau einer Wissensdatenbank für Industrie 4.0 Kommunikation zur Vorbereitung von KI-Analysen Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Sebastian Friedl
Automatisierung einer Mapping-Studie Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Bedienung, Engineering | Carsten Ellwein
Dynamikmodell-Identifikation für Industrieroboter mit flexiblen Gelenken Masterarbeit | Antriebsregelung, Maschinentechnik, Simulation | Patrick Mesmer
Energiebasierte Vorwärtskinematik paralleler Seilroboter Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Simulation, Steuerungsalgorithmen | Felix Trautwein
Entwickeln eines Algorithmus für einen selbstparametrierenden Zusatzaktor Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Antriebsregelung, Maschinentechnik, Simulation | Alexander Schulte
Entwicklung eines Komponentenmanagers für SoC-basierte Automatisierungssysteme Bachelorarbeit, Studienarbeit | Steuerungsarchitekturen | Torben Henke
Entwicklung eines hybriden Antriebssystems für Industrieroboter Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Antriebsregelung, Maschinentechnik | Michael Neubauer
Entwicklung und Analyse eines Seilwindenprüfstands Studienarbeit, Masterarbeit | Antriebsregelung, Maschinentechnik | Thomas Reichenbach
Entwicklung und Implementierung einer TSN-fähigen NETCONF-Schnittstelle für Linux Bachelorarbeit, Studienarbeit | Kommunikation | Philipp Albert Neher
Entwicklung und Implementierung einer TSN-fähigen generischen Central User Controller-Schnittstelle für Linux Bachelorarbeit, Studienarbeit | Kommunikation | Philipp Albert Neher
Entwicklung und Implementierung von Algorithmen zur hochfrequenten Ansteuerung von Laseranlagen mittels rekonfigurierbarer Hardware (FPGA) Studienarbeit, Masterarbeit | Kommunikation, Steuerungsalgorithmen, Steuerungsarchitekturen | Colin Reiff
Entwicklung von Simulationsmodulen für industrielle Kommunikationstechnik: EtherCAT Bachelorarbeit, Studienarbeit | Kommunikation, Simulation | Philipp Albert Neher
Entwicklung von Simulationsmodulen für industrielle Kommunikationstechnik: Nachrichten-Quellen und Senken Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Kommunikation, Simulation | Philipp Albert Neher
Entwicklung von Steuerungsfunktionen für den Schwerkraft-Gießprozess Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Engineering, Steuerungsalgorithmen | Anja Elser
Entwicklung von Werkzeugen zur einfachen Modellierung von Industrie 4.0 Kommunikation Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Bedienung, Engineering, Kommunikation | Sebastian Friedl
Entwurf und Implementierung eines Softwareframeworks zur Auswahl eines Fertigungsverfahrens Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Engineering, Steuerungsalgorithmen, Steuerungsarchitekturen | Carsten Ellwein
Entwurf von interpolierden Klothoidensplines Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Steuerungsalgorithmen | Timo König
Evaluierung einer neuartigen Kommunikationsschnittstelle durch Erprobung an einer Werkzeugmaschine Bachelorarbeit, Studienarbeit | Kommunikation| Tonja Heinemann
Herstellung und experimentelle Validierung eines topologisch optimierten LOM-Lagerbockes Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Nico Helfesrieder
Inbetriebnahme und Selbstlokalisierung einer FPGA basierten 3D Stereokamera für die roboterbasierte Handhabung weicher Objekte Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Engineering, Maschinentechnik, Steuerungsalgorithmen | Markus Wnuk
Konstruktion und Antriebsauslegung einer automatisierten Werkstückfixierung für Bearbeitungsaufgaben mit Industrierobotern Bachelorarbeit, Studienarbeit | Antriebsregelung, Maschinentechnik | Andreas Schütz
Konzept und Integration einer (online) Bestimmung von Parametern für den Gießprozess in eine Steuerung Studienarbeit, Masterarbeit | Engineering, Steuerungsalgorithmen | Anja Elser
Konzeption und Implementierung einer Flüssigkeitssimulation für die Virtuelle Inbetriebnahme Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Simulation | Daniella Brovkina und Annika Kienzlen
Konzeption und Umsetzung eines Paketmanagers zur Verteilung von Anwendungen auf Servicerobotern Bachelor, Studienarbeit | Engineering | Christian Freiherr von Arnim
Literature Review zum Thema Cloud Manufacturing Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Bedienung, Engineering, Steuerungsarchitekturen | Carsten Ellwein
Regelungsstrategien für die antriebsbasierte Schwingungsdämpfung bei Industrierobotern Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Antriebsregelung | Patrick Mesmer
Simulative Parameterstudie zu topologisch optimierten LOM-Bauteilen Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Nico Helfesrieder
Struktursynthese eines parallelen Seilroboters Studienarbeit, Masterarbeit | Engineering, Maschinentechnik, Simulation | Felix Trautwein
Synchronisierung von Motion Control Systemen: Studie zu kommerziell verwendeten Methoden und Stand der Forschung Bachelorarbeit, Studienarbeit | Antriebsregelung, Simulation, Steuerungsalgorithmen, Steuerungsarchitekturen | Caren Dripke
Test und Verifikation einer TSN fähigen Linux-Umsetzung Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Kommunikation | Philipp Albert Neher
Umsetzung eines deterministischen, drahtlosen Kommunikationssystems (basierend auf LTE) in einer Simulationsumgebung Bachelorarbeit, Studienarbeit | Kommunikation, Simulation | Philipp Albert Neher
Untersuchung von Bewegungs- und Physikverhalten bestehender Animations- und Modellierungstools Bachelorarbeit, Studienarbeit | Simulation | Erik Tinsel
VHDL und embedded Algorithmen auf FPGA/NIOS CPU für verteilte Steuerungssynchronisierung und Motion Control Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Antriebsregelung, Kommunikation, Steuerungsalgorithmen, Steuerungsarchitekturen | Caren Dripke
Verbesserte Regelung eines Impuls-Zusatzaktors Bachelorarbeit, Studienarbeit, Masterarbeit | Antriebsregelung, Simulation | Alexander Schulte
Vergleich verschiedener Virtualisierungskonzepte für die Automobilindustrie zur Realisierung von Edge Cloud Computing Bachelorarbeit, Studienarbeit | Steuerungsarchitekturen| Marc Fischer

Richtlinien für die Bearbeitung studentischer Arbeiten

Nach der Themensuche füllen Sie zusammen mit Ihrem/Ihrer BetreuerIn die Vorderseite des Begleitbogens aus und geben diesen ab. Erst mit der Unterschrift des prüfenden Professors (Prof. Riedel, Prof. Verl, Juniorprof. Pott) ist die Arbeit genehmigt und angemeldet. Die Arbeit muss zusätzlich zeitnah beim Prüfungsamt angemeldet werden. Der Umfang einer Bachelorarbeit entspricht 360 Arbeitsstunden (Bearbeitungszeit: 5 Monate), einer Studienarbeit ebenfalls 360 Arbeitsstunden (Bearbeitungszeit: 6 Monate) und einer Masterarbeit 900 Stunden (Bearbeitungszeit: 6 Monate).

Während der Durchführung der Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit werden Sie von einem/einer MitarbeiterIn des Instituts betreut. Er/Sie steht Ihnen für fachliche Fragen zur Verfügung und begleitet Ihre Arbeit inhaltlich. Mit ihm/ihr sollten Sie den Aufbau, den Zeitplan und die Zielsetzung Ihrer Arbeit absprechen und regelmäßig Rücksprache halten. Der regelmäßige Kontakt mit Ihrem/Ihrer BetreuerIn liegt in Ihrem eigenen Interesse, um eventuelle Missverständnisse in der inhaltlichen Vorgehensweise frühzeitig ausräumen zu können. Der Ablauf, Aufbau sowie die formale Gestaltung der Arbeit wird detailliert im Leitfaden zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit erläutert. Für organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Betreuer.

Die Abgabe der Arbeit erfolgt am ISW. Es wird kein gedrucktes Exemplar der Arbeit verlangt aber ein Exemplar in elektronischer Form sowie die Zusammenfassung eingereicht. Die Abgabe der Bachelor-, Studien-, bzw. Masterarbeit kann frühestens 4 Monate nach der Anmeldung erfolgen. Zusätzlich zur schriftlichen Arbeit muss eine Präsentation im Rahmen des Studierendenseminars gehalten werden.

Für Studien- und Bachelorarbeiten ist der Besuch von 9 Vorträgen Pflicht. Der Nachweis der Seminarbesuche muss am ISW vor der Präsentation vorliegen.

Die Veranstaltungstermine des "Seminar Steuerungstechnik am ISW" finden Sie im zugehörigen C@MPUS-Kurs (Link siehe oben auf dieser Seite).

Die Arbeit wird, nachdem der Vortrag gehalten wurde, durch den Prüfer (Prof. Riedel, Prof. Verl) und gegebenenfalls einen Zweitprüfer beurteilt. Die Gesamtnote wird anschließend vom ISW an das Prüfungsamt gemeldet. 

Externe Masterarbeiten werden nur in seltenen Ausnahmefällen betreut und müssen vorab über Prof. Verl oder Riedel genehmigt werden.

Ihr Ansprechpartner

Michael Seyfarth
Dipl.-Ing.

Michael Seyfarth

Akademischer Oberrat, Studentische Angelegenheiten

Zum Seitenanfang