Vorstellung des Leitfadens

VDMA Leitfaden "Virtuelle Inbetriebnahme"

Erarbeitung eines Leitfaden zur Virtuellen Inbetriebnahme zusammen mit dem RiF e.V. aus Dortmund für den VDMA

Im Jahr 2020 hat das ISW zusammen mit dem RiF e.V. aus Dortmund für den VDMA einen Leitfaden zur Virtuellen Inbetriebnahme erarbeitet. Ende des Jahres wurde der Leitfaden unter dem Titel „Leitfaden Virtuelle Inbetriebnahme - Handlungsempfehlungen zum wirtschaftlichen Einstieg“ veröffentlicht. Der Leitfaden steht beim VDMA zum freien Download bereit.

Der neue VDMA Leitfaden hilft Unternehmen bei einer stufenweisen und strukturierten Einführung von Virtueller Inbetriebnahme im eigenen Betrieb und vermittelt Einsteigern notwendiges Hintergrundwissen.

Unterstützt wurde das Vorhaben von einem ca. 20-köpfigen Industriebeirat, mit dem gemeinsam praxisnahe Handlungsempfehlungen erarbeitet wurden. Das Ergebnis umfasst neben dem Leitfaden auch eine separat verfügbare Sammlung an „Best Practices“ aus dem Beirat.

Ihr Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt  Florian Jaensch
M.Sc.

Florian Jaensch

Gruppenleiter "Virtuelle Methoden in der Produktionstechnik"

Zum Seitenanfang