18. März 2020

Coronavirus: Maßnahmen des ISW

[Bild: ISW/Uni Stuttgart]

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen oder zu verlangsamen werden umfangreiche Maßnahmen getroffen, auch am ISW. Das ISW orientiert sich an den offiziellen Rundschreiben des Landes Baden Württemberg und der Universitätsleitung.
Die folgende Aufstellung präzisiert diese Vorgaben und erläutert deren Umsetzung am ISW.

  • Viele Mitarbeitende des ISWs arbeiten im Home Office. Sie sind weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar.
  • Mit der Schließung der Gebäude der Universität ist auch das Gebäude des ISW nur noch von Beschäftigten mit entsprechenden Schlüsseln betretbar. Vermeiden Sie persönliche Besuche am ISW, sondern klären Sie Ihre Anliegen per Email oder telefonisch.
  • Die studentischen Arbeitsräume des ISWs in der Seidenstraße (Projektarbeitsraum, Simulationslabor, Studentisches Applikationslabor, StudPool, Projektlabor Elektronik und Studentenlabor Mechanik/Kommunikation, Maschinenhalle) sind geschlossen. Der Zugang mit den Studentenausweisen ist nicht möglich. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Betreuenden.
  • Die Seminarvorträge für studentischen Arbeiten finden nicht mehr öffentlich statt. Die Vortragenden senden Ihre Präsentation elektronisch. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre Betreuenden oder an Herr Seyfarth.
  • Alle Abgabefristen für studentischen Arbeiten werden um die Dauer der Bibliotheksschließung (vorläufig 5 Wochen) pauschal verlängert. Es ist nicht notwendig, dass die Studierenden in dieser Zeit ans ISW kommen und es findet keine Betreuung statt. Jedoch besteht in Absprache mit den Betreuenden die Möglichkeit, die Arbeit fortzusetzen und bspw. telefonisch zu betreuen. Setzen Sie sich dazu bitte mit Ihren Betreuenden in Verbindung.
  • Alle Praktika des ISWs (APMB, SF, …) finden erst nach dem 19. April statt. Sobald die Termine feststehen werden Sie auf der ISW Homepage und in ILIAS veröffentlicht.
  • Alle Vorlesungen des ISWs sind bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt.

Bitte helfen Sie mit, die Ausbreitung des Virus möglichst gering zu halten. Orientieren Sie sich an den folgenden Informationen und Maßnahmen, um sich und Ihre Mitmenschen zu schützen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:


März 2020

Januar 2020

Dezember 2019

November 2019

Oktober 2019

September 2019

Juni 2019

Februar 2019

Dezember 2018

November 2018

Oktober 2018

Juli 2018

Juni 2018

Mai 2018

März 2018

Februar 2018

Januar 2018

Dezember 2017

Oktober 2017

August 2017

Mai 2017

März 2017

Februar 2017

Dezember 2016

November 2016

Mai 2016

April 2016

März 2016

November 2015

September 2015

Juli 2015

Juni 2015

Mai 2015

April 2015

März 2015

Januar 2015

September 2012

August 2012

Juni 2012

Februar 2012

Zum Seitenanfang