RobIN 4.0

Hintergrund

Im BMBF-Projekt Robustheit durch Integration, Interaktion, Interpretation und Intelligenz (RobIN 4.0) wird der Grundstein für Industrie 4.0 in der Umformtechnik gelegt. Durch die Integration von robusten Messschrauben in den Kraftfluss der Presse, die informationstechnische Vernetzung aufeinanderfolgender Wertschöpfungsschritte und die intelligente Interpretation der Mess- und Prozessdaten sollen eine adaptive Regelung der Presse und eine autonome Anpassung der einzelnen Prozessschritte ermöglicht werden. Neuartige Visualisierungs- und Bedienkonzepte sollen zudem die Interaktion mit dem intelligent geschulten Anlagenführer effizienter gestalten.

http://www.robin40.tu-darmstadt.de



Projektpartner

Name Schwerpunkt
ISW Steuerungstechnik
PtU - Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen Umformtechnik
ISG - Industrielle Steuerungstechnik GmbH Simulation / Software
GSU Schulungszentrum für Stanz- und Umformtechnik Schulungszentrum
LS Mechanik GmbH Werkzeugbauer
Kamax GmbH Verbindungstechnik
Schwer & Kopka GmbH Prozessüberwachung
Phoenix Feinbau GmbH & Co. KG Metallische Stanz- und Stanzbiegeteile
Kistler Instrumente AG Sensorhersteller
H&T Produktions Technologie GmbH Pressenhersteller
GCFG - German Cold Forging Group Industrieverband Massivumformung
IBU - Industrieverband Blechumformung Industrieverband Blechumformung