Dieses Bild zeigt Verl

Herr Prof. Dr.-Ing.

Alexander Verl

Institutsleitung
Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen

Kontakt

+49 711 685-82422

Visitenkarte (VCF)

Seidenstr. 36
70174 Stuttgart
Deutschland

Alexander W. Verl wurde am 13.07.1966 in Frunse, UdSSR, geboren. Seine Eltern zogen 1976 nach Deutschland zurück. Er hat von 1986 bis 1991 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Elektrotechnik studiert und als Dipl.-Ing. abgeschlossen. 1997 promovierte er zum Dr.-Ing. im Bereich Regelungstechnik am Institut für Robotik und Mechatronik (DLR), Oberpfaffenhofen und wurde 2005 zum ordentlichen Professor (Univ.-Prof. W3) an der Universität Stuttgart ernannt.

Derzeit ist er ordentlicher Professor und Leiter des Instituts für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) an der Universität Stuttgart; 1992-1994 arbeitete er als Entwicklungsingenieur bei der Siemens AG am Forschungszentrum Erlangen. 1997 - 2005 war er Gründer und Geschäftsführer der AMATEC Robotics GmbH (ab 2005 Teil der KUKA Roboter GmbH); von 2006 – 2014 war er im Nebenamt Institutsleiter am Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA). Von 2014 – 2016 war er während seiner Tätigkeit als Vorstand für Technologiemarketing und Geschäftsmodelle bei der Fraunhofer Gesellschaft von der Universität beurlaubt. Seit 2018 ist er Dekan der Maschinenbaufakultät (Fakultät 7) an der Universität Stuttgart.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. A. Verl erhielt 2014 die Diesel-Goldmedaille des Deutschen Instituts für Erfindungen (D.I.E.), 2012 den Julius von Haast Fellowship Award der Royal Society of New Zealand, 2012 die Ehrendoktorwürde (Dr. h.c.) der Technischen Universität Cluj-Napoca, Rumänien und die Ehrenprofessur (Prof. h.c.) der University of Auckland, Department of Mechanical Engineering, Neuseeland, im Jahr 2010 den Invention & Entrepreneurship Award (IERA Award) der IEEE Robotics and Automation Society (IEEE RAS) und der International Federation of Robotics (IFR) und die Ehrendoktorwürde (Dr. h.c.) der "Politehnica" Universität Timisoara, Rumänien im Jahr 2009.

Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen industrielle Steuerungstechnik, Mechatronik, Robotik und Produktions-IT.