Als Absolvent

Für Absolventen/-innen der Mechatronik, Kybernetik und angrenzender Disziplinen wie Informatik, Maschinenbau und Elektrotechnik bietet das ISW ein ausgezeichnetes Umfeld. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter entwickeln und bearbeiten Sie selbstständig äußerst anspruchsvolle Projekte mit gleichzeitig höchster Entfaltungsmöglichkeit. In den Projekten stehen wissenschaftliche Erfahrungen, interdisziplinäres Fachwissen, Kreativität und Managementfähigkeiten im Mittelpunkt. Außerdem wird die Möglichkeit zur Promotion an einer der weltweit bestangesehenen, wissenschaftlichen Einrichtungen im Bereich der Steuerungstechnik gegeben.

Direkt von Beginn an erhalten all unsere Mitarbeiter auf der einen Seite eine fachliche und persönliche Förderung und werden auf der anderen Seite durch die Planung, Leitung und Bearbeitung von industrienahen Forschungsprojekten gefordert. Diese Forschungsprojekte in Kooperation mit KMU bis hin zu Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen sind Teil des Arbeitsalltags jedes Mitarbeiters und sie ermöglichen weitreichende Einblicke in diese Unternehmen. Zusätzlich entstehen eigene Kontaktnetzwerke und Berufserfahrung in einer Vielzahl an Projekten.

Für die Industrie ist unser wissenschaftlicher Mitarbeiter innovativer und verlässlicher Partner für anspruchsvolle Herausforderungen, von der ersten Idee bis hin zum Produkt. Dabei bewegt er sich an der Grenze der technischen Machbarkeit. Wir sehen uns in der Verantwortung, die heutigen Probleme und Fragestellungen sowie die aufkommenden Technologien für Produktion und Automatisierungstechnik von übermorgen zu erkennen und hierfür Lösungen anzubieten. Die industrielle Anwendbarkeit steht dabei immer im Fokus.

Durch dieses Arbeitsumfeld haben unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter nach Abschluss ihrer Promotion am ISW beste Karrieremöglichkeiten.

Als ISW sind wir stolz auf unsere Alumni und unsere Alumni sind stolz auf uns. Zur besseren Vernetzung untereinander wurde der Verein der Freunde des ISW (kurz VdF) gegründet. Unsere Alumni bekleiden heute Spitzenpositionen in Industrie und Forschung. Auch Jahrzehnte nach ihrer Zeit am ISW kommen sie immer wieder gerne nach Stuttgart zurück, ob für fachliche Zusammenarbeit in Projekten oder natürlich auch zum Feiern.

Noch einmal kurz und bündig alle Vorteile des ISW:

  • Forschung von Beginn an, mit dem Ziel nach 1-2 Jahren am ISW einzelne Projekte zu verantworten
  • Strukturierter Einarbeitungs-, Weiterentwicklungs-, und Promotionsplan mit einer Promotionsdauer von 4-6 Jahren
  • Führungserfahrung von Beginn an:
    • als wissenschaftlicher Mitarbeiter: Führung von Studenten bei stud. Arbeiten und von wissenschaftlichen Hilfskräften (3-6 Personen)
    • als Gruppenleiter: Führung von wissenschaftlichen Mitarbeitern (5-10 Personen)
  • Junges, dynamisches und motiviertes Arbeitsumfeld
  • Aufbau eines lebenslangen, persönlichen Kontaktnetzwerks in Industrie und Forschung

Zur Verstärkung unseres Teams sind wir ständig auf der Suche nach Mitarbeitern für Projekte mit großem Industriebezug (z.B. zwischen E/A-Klemme und Antriebsverstärkern bis zur Cloud) als auch in Grundlagenthemen im Bereich Mechanik, Nachrichtentechnik, Regelungstechnik, Softwaretechnik, usw. Sprechen Sie uns einfach an - wir finden ein passendes Thema für Sie.



Aktuelle Stellenangebote für Absolventen