Thema

Titel: Konzeption und Entwicklung von dreidimensionalen Überschleifverfahren mittels Cornuspirale
Typ:
  • Studienarbeit
  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit
Betreuer:
Status: offen

Hintergrund

Leichtbau, hoher Vorschub beim Fräsen und CNC-Bearbeitungen mit Robotern bedeuten neue Herausforderungen für die Steuerungstechnik. Um die Maschine nicht unnötig zum Schwingen anzuregen und Antriebe zu schonen, sollen Beschleunigungssprünge in den Solltrajektorien vermieden werden. Traditionell wird die Bewegung durch Geradenstücke und Kreisbögen programmiert. In beiden Fällen ergeben sich Beschleunigungssprünge an Satzgrenzen, die man jedoch durch Überschleifen der Bahn umgehen kann. Am ISW wird der Forschungsfrage nachgegangen, mittels Cornuspirale (vgl. Abbildung) zu überschleifen, um die Problematik zu beseitigen. Bisher wurde der zweidimensionale Fall erfolgreich entwickelt.

Aufgabe

Im Rahmen dieser Arbeit soll anhand von am ISW bestehenden Algorithmen die dreidimensionale Einpassung von Spirale zwischen folgender Geometrie konzeptioniert und entwickelt werden (vgl. Abbildung). Je nach Art der Arbeit können folgende Aufgaben zusätzlich anfallen:

  • Implementierung der Algorithmen in ein Echtzeitbetriebssystem
  • Messung an der realen Maschine und Auswertung gegenüber aktuellen Verfahren SdT

Anforderung

  • Grundkenntnisse in Matlab
  • Grundkenntnisse in Steuerungstechnik von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich

Kenntnisgewinn

  • Tiefe Einblicke in Interpolationsverfahren im Allgemeinen und Überschleifverfahren im Speziellen
  • Erfahrung zum Umgang mit Werkzeugmaschinen