Alle News im Überblick

10. Februar 2017;

SFB - TRR 141 zu Gast am ISW

Das erste Doktorandenkolloquium des Sonderforschungsbereichs TRR141 dieses Jahres fand am 10. Februar am ISW statt. Das Forschungsprojekt mit dem Titel  "Biological Design and Integrative Structures" widmet sich der Überführung von Design- und Konstruktionsgrundsätzen der Biologie in die Architektur und Baukonstruktion. Das Konsortium des TRR141 besteht aus 16 Instituten der Universitäten Freiburg, Stuttgart und Tübingen, dem Fraunhofer Institut für Bauphysik und dem Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart. Am ISW sind Prof. Verl, Dr. Lechler, Dr. Wurst und Herr Wulle an diesem Forschungsverbund im Bereich der Additiven Fertigung beteiligt.

Prof. Alexander Verl eröffnete das Kolloquium, hieß die TRR-Mitglieder willkommen und stellte das ISW vor. Prof. Holger Steeb vom Institut für Mechanik (Bauwesen), der dem TRR141 in der geplanten nächsten Förderperiode angehören wird, stellte sich und seine Forschung vor. Partner der Projekte A01, B03, B04 und B05 präsentierten ihre Ergebnisse der bionischen Untersuchungen. Ergänzt wurde dies durch eine lebendige Diskussion der Projektpartner mit dem Auditorium. Anschließend stellte Dr. Ulrich Reiser (Fraunhofer IPA) die Entwicklungen im Bereich Serviceroboter (Care-O-bot) vor.  Im Anschluss an die Präsentationen wurden bei einem Rundgang durch die Maschinenhalle des ISW die aktuellen Forschungsfelder und Versuchsaufbauten vorgestellt. Diskussionen und interne Projektabsprachen umrahmten die Veranstaltung.

Zur Projekt-Website

IMG_8314_web