Robotersysteme - Anwendungen aus der Servicerobotik

Dozenten

Dipl.-Ing. Martin Hägele (Abteilungsleiter Robotersysteme - Fraunhofer IPA)



Inhalt

Roboter wandern aus der Fabrik ins Wohnzimmer. Erste Serviceroboter reinigen Gebäude und Verkehrswege oder überwachen öffentliche Bereiche. Sie bewältigen beispielsweise Wartungs- und Inspektionsarbeiten im Kommunalwesen und in der Energiewirtschaft. Roboter unterstützen den Chirurgen. Fast unbemerkt nutzt die Landwirtschaft bereits heute Robotertechnologien in großem Maße. Im persönlichen Lebensumfeld etablieren sich aktuell Roboterstaubsauger, automatische Rasenmäher und Spielzeugroboter. Es ist davon auszugehen, dass Serviceroboter künftig nicht mehr aus unserer Berufs- und Lebenswelt wegzudenken sind.

Anhand zahlreicher Produktbeispiele, aktueller Prototypen und Technologieträger erfolgt ein umfassender Überblick über die Schlüsseltechnologien der Servicerobotik wie: Manipulation und Greifen, mobile Navigation, Sensorik und Bildverarbeitung, Steuerungstechnik und Software-Engineering sowie KI-Planung. Die vermittelten Technologien sollen den Studenten/die Studentin befähigen, ein Servicerobotersystem systematisch zu konzipieren und zu entwickeln. Dies soll auch innerhalb einer Übung am Care-o-bot 3 erprobt werden.

  • Anwendungen, Märkte und Visionen der Servicerobotik
  • Die Schlüsseltechnologien der Servicerobotik
  • Übungen am Care-O-Bot, Kennenlernen und Arbeiten mit ROS, einem Open-Source software-System für die Robotik
  • Einblick in die Roboterforschung und -entwicklung, Institutsexkursion


Termine / Ort

Die aktuellen Vorlesungszeiten sind im c@mpus-System hinterlegt.



Unterlagen

Die Vorlesungsunterlagen sind in dem zur Vorlesung gehörenden ILIAS-Kurs abgelegt. Die Zugangsdaten erhalten Sie in der ersten Vorlesungsstunde.



Zugehörige Modulbeschreibungen

Modul 33430 "Anwendungen von Robotersystemen"

Modul 43930 "Robotersysteme - Anwendungen aus der Servicerobotik"



Prüfung

Die Prüfung findet mündlich statt und dauert ca. 20 Minuten.

Ort: Fraunhofer IPA, Turm III, Besprechungszimmer 3. Ebene.

In untenstehenden Tabellen sind die verfügbaren Termine angegeben.

Bitte wählen Sie einen verfügbaren Termin aus untenstehender Liste und senden diesen Terminwunsch zusammen mit Ihrer Matrikelnummer an .

  27. September 2017   --
Zeit Matrikelnummer   Zeit Matrikelnummer
9:00 Lobstedt      
9:25 Jäger      
9:50 Deska      
         
         
         
         
         
         
  --   --
 Zeit Matrikelnummer   Zeit Matrikelnummer
 9:00      9:00  
 9:25      9:25  
 9:50      9:50  
 10:15      10:15  
 10:40      10:40  
 11:05      11:05  
 11:30      11:30  
       11:55  
         
  --   --
 Zeit Matrikelnummer    Zeit Matrikelnummer
 9:00      9:00  
 9:25      9:25  
 9:50      9:50  
10:15      10:15  
10:40      10:40  
11:05      11:05  
11:30      11:30  
       11:55  
       13:00  
       13:25  
       13:50  
       14:15