Thema

Titel: Analyse und experimentelle Untersuchung des Fräsprozess mit Industrierobotern
Typ:
  • Masterarbeit
  • Studienarbeit
  • Bachelorarbeit
Betreuer:
Status: offen

Hintergrund

Das Fräsen mit Industrierobotern stellt eine flexible Möglichkeit der Bearbeitung in einem großem Arbeitsraum dar. Dabei weist der Roboter aufgrund seines Aufbaus mehrere Möglichkeiten auf ein Bauteil zu fräsen. Hieraus ergibt sich, dass der Fräsprozess mit Robotern einen komplexen Vorgang darstellt. Vor allem weil der Roboter eine starke Richtungs- sowie Posenabhängigkeit aufweist.

Problemstellung

Die genannten komplexen Zusammenhänge erlauben keine einfache Aussage darüber, von welchen Einflussfaktoren die erreichbare Qualität bei der Fräsbearbeitung abhängt. Die Einflussfaktoren sind zwar zum größten Teil bekannt, jedoch nicht das Maß ihres Einfluss und das im Hinblick auf die Posen- und Richtungsabhängigkeiten.

Aufgabe

Ziel dieser Aufgabe ist es analytisch sowie experimentell den Fräsprozess mit einem Bearbeitungsroboter zu untersuchen. Hierfür können neben den analytischen Untersuchungen und Recherchen auch Simulationen sowie relle Fräsversuche durchgeführt werden. Am Ende soll eine klare Aussage darüber getroffen werden, welche Faktoren eine Bedeutung für die Maximierung der Abtragsrate haben.

Anforderung

Verständnis und Wissen über mechanische Systeme

Kenntnisgewinn

Handhabung von KUKA-Robotern

Umgang mit CAD und CAM Software

Analyse und Auswertung von Messungen mittels Matlab