Stellenangebote

14. September 2017

Das ISW befasst sich unter anderem mit dem dynamischen Verhalten von Industrierobotern, um deren Eignung zur Durchführung von Bearbeitungsaufgaben zu verbessern. Zu diesem Zweck steht dem Institut ein Bearbeitungsroboter zur Verfügung, an welchem Versuche durchgeführt werden können. Parallel dazu werden Dynamikmodelle eingesetzt, die im Rahmen der Hiwi-Tätigkeit weiterentwickelt werden sollen. Hierbei geht es vorwiegend um die Abstraktion weiterer Effekte im Modell, die Implementierung zusätzlicher Funktionalität, den Abgleich des Modells mit dem Versuchsstand sowie um eine visuelle Darstellung von Roboterbewegungen.

Wissenschaftliche Hilfskraft (HiWi) zur Weiterentwicklung eines 6-Achs-Industrierobotermodells

  

Aufgaben

  • Einarbeitung in bestehende Dynamikmodelle
  • Kennenlernen des Versuchstands
  • Modellierung und Validierung zusätzlicher Effekte
  • Implementierung und Test zusätzlicher Funktionalität
  • Visuelle Darstellung und Auswertung von Roboterbewegungen
  • Dokumentation der Ergebnisse
 

Voraussetzungen

  • Laufendes Hauptstudium an der Universität Stuttgart
  • Gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Wünschenswerte Vorlesungskenntnisse: Maschinendynamik, Modellierung, Regelungstechnik
  • Fundierte Kenntnisse in Matlab und Simulink
  • Interesse an Robotik und Maschinendynamik
  • Hohes Engagement und Eigeninitiative
 

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche und interdisziplinäre Aufgabenstellungen
  • Erwerb von industriell gefragten Fachkenntnissen
  • Flexible Arbeitszeiten (30-40 Std./Monat)
  • Attraktive studentische Arbeiten im Anschluss
  • Teilnahme an ISW-internen Veranstaltungen
  • Freundliches und kollegiales Arbeitsklima
  • Kostenloser Kaffee

Ansprechpartner/weitere Informationen:

Michael Neubauer

Die Stelle ist ab Oktober zu besetzen. Interessierte Studierende können sich formlos per E-Mail melden.